5

Maximilian Arland

„ENTERTAINMENT IST MEIN LEBEN“

Seit über 20 Jahren ist MAXIMILIAN ARLAND einer der beliebtesten Entertainer im Bereich TV und Musik. MAXIMILIAN ARLANDs Karriere begann bereits im Alter von zwölf Jahren mit Auftritten in diversen TV-Sendungen. Schon früh bewies der heute 36-jährige sein Talent als Sänger und Komponist. Überdies legte er den Grundstein für eine Karriere als Fernsehmoderator.

 

2004 präsentierte MAXIMILIAN ARLAND mit Anfang 20 – als jüngster Moderator Deutschlands – seine eigenen Samstagabendshows im Ersten, die zu den meistgezeigten Musiksendungen gehörten. Inzwischen moderiert der Publikumsliebling zahlreiche Sendungen für die ARD und ist sowohl als Moderator als auch als Sänger ein gern gesehener Gast in diversen TV-Shows.

 

Auch live ist MAXIMILIAN ARLAND ein echter Bestseller. Pro Jahr gibt er mehr als 100 Konzerte und Open Airs und präsentiert regelmäßig seine eigenen Tourneen. 2007 gründete er die milian media GmbH, die als Musikverlag, Label, Produktionsfirma, PR-Agentur und Management agiert.

 

Sehr wichtig ist MAXIMILIAN ARLAND auch sein soziales Engagement. Seit 2011 ist er SOS-Kinderdorf-Botschafter und Pate des Hamburger Vereins „Wege aus der Einsamkeit“. Zudem ist er Mitglied des „EAGLES Charity Golf Club e.V.“, der mit Hilfe seiner prominenten Spieler, wie Franz Beckenbauer oder Sonja Zietlow, seit vielen Jahren Millionen von Spendengeldern sammelt.

 

Aktuell ist MAXIMILIAN ARLAND als Kandidat der Jubiläumsstaffel der RTL-Tanzshow „Let’s Dance“ zu sehen. Musikalisch setzt er neue Maßstäbe mit seinem Album „Liebe in Sicht“, das gute Laune verbreitet aber auch zum Nachdenken und Träumen anregt. 2015 zog es MAXIMILIAN vom beschaulichen Chiemsee in die Großstadt Berlin. Der Start für einen neuen Lebensabschnitt, den er bis heute nicht bereut hat.

 

„ICH BIN GERNE GASTGEBER“

Neben der Musik, ist die Moderation ARLANDs große Passion. Seit 2004 präsentiert MAXIMILIAN ARLAND zahlreiche Sendungen und Shows im Fernsehen. Der sympathische Wahlberliner steht nicht nur für diverse Dritte Programme wie MDR, RBB und BR vor der Kamera, sondern moderierte auch mit dem „MusikantenDampfer“ im Ersten seine eigenen Samstagabendshows, die jedes Mal um die fünf Millionen Zuschauer und starke Marktanteile von bis zu 18,6 % erreichten. Außerdem präsentierte MAXIMILIAN ARLAND die SAT.1-Show „Schwer verliebt“, den „Countdown zur Starnacht“ im MDR sowie bereits sechs Mal das „Silvesterfeuerwerk vom Brandenburger Tor“ für die ARD.

Als gelerntem Redakteur ist ihm auch die journalistische Unterhaltung sehr wichtig. Für den MDR stand er unter anderem für Quizsendungen sowie eine Talkshow vor der Kamera.  „Musik auf dem Lande“ ist MAXIMILIAN ARLANDs neueste Sendereihe, die der TV-Liebling für den MDR präsentiert. Ein völlig neues Sendekonzept, das der Moderator selbst mitentwickelt hat. Unter dem Motto „Ein Dorf macht Show“, ist in MAXIMILIANs neuer Primetime-Show die Eigeninitiative der Dorfbewohner gefragt. Die Zuschauer werden mit eingebunden und erleben erfrischende TV-Momente und große Stars zum Anfassen.

 

Seit 2006 präsentiert MAXIMILIAN ARLAND auch große Events wie Open Airs, Galas und eigene Tourneen. Für die ARD moderierte er 2012 und 2013 das Unterhaltungsprogramm auf der IFA in Berlin. Es folgten 2014 und 2015 die Moderationen diverser Wirtschaftsforen, die vom Bundesverband Demografischer Wandel e.V. organisiert wurden. Dabei bewies der 35-jährige große Eloquenz und Leichtigkeit. MAXIMILIAN ARLAND besitzt die Fähigkeit, auch komplexe Themen immer locker und unterhaltsam zu präsentieren. „Großer Entertainer. Einer der wenigen, die in meine Richtung gehen“, sagt ihm sogar Thomas Gottschalk nach.

 

„GUTE UNTERHALTUNG IST MIR ZU WENIG“

MAXIMILIAN ARLAND zählt zu den wenigen Künstlern, die die große Show beherrschen. Der Entertainer überzeugt sein Publikum immer charmant und mit routinierter Gelassenheit. Mit über 100 Konzerten pro Jahr zählt er zu den meistgebuchten Künstlern der deutschen Musikbranche. Dazu kommen TV-Auftritte in Talkshows oder Musiksendungen sowie Dreharbeiten für seine eigenen Shows.

 

Musikalisch entwickelt sich MAXIMILIAN ARLAND immer weiter und baut seine Fangemeinde stetig aus. „Liebe in Sicht“ heißt das neue Studioalbum, das am 17. März bei Telamo erschien. MAXIMILIAN präsentiert darauf einen atemberaubenden, 100% zeitgenössischen und extrem gefühlvollen Mix aus eingängigen Pop-Refrains, wunderschönen Schlagermelodien und tanzbaren Dance-Beats. Als Bonustrack hat MAXIMILIAN den unvergessenen Roy Black-Hit „Ganz in Weiß“ in einer Discofox-Version aufgenommen, den sein Großvater in den 60ern geschrieben hat.

 

Swing gehört zu MAXIMILIANs privaten musikalischen Vorlieben und das spürt man besonders, wenn er die alten Klassiker von Frank Sinatra oder Dean Martin singt. Als Komponist schreibt MAXIMILIAN ARLAND viele seiner Lieder selbst oder in Zusammenarbeit mit seinen Co-Autoren Sebastian Rätzel von der Gruppe „Baseballs“ sowie dem Jungproduzenten Tobias Schwall.

 

Aktuell schwingt der sympathische Entertainer in der Jubiläumsstaffel der RTL-Tanzshow „Let´s Dance“ das Tanzbein. Hier tritt er mit Profitänzerin Isabel Edvardsson an, um das Tanzparkett und die Herzen der TV-Zuschauer zu erobern.

 

„ES MUSS JA NICHT GLEICH JAMES BOND SEIN“

„Ein außergewöhnliches Charisma“ haben ihm bereits mehrere erfolgreiche Filmproduzenten nachgesagt. Die Freude am Spielen hat MAXIMILIAN ARLAND durchaus schon einige Male in seinen TV-Sendungen unter Beweis gestellt. Kleine Schauspieleinlagen machen Lust auf mehr und haben bereits einige Produktionsfirmen auf die Idee gebracht, Filmrollen extra auf den Publikumsliebling zuzuschneidern.

 

„Die Schauspielerei reizt mich sehr. Mit Schauspielunterricht baue ich diese Seite an mir weiter aus und hoffe sehr, noch mehr davon zeigen zu können“, verrät MAXIMILIAN.

 

 

Showreels

 

 

 

Musikvideos

 

 

 

 

 

Charity-Partner

Kontakt

BOOKING (Musik)
milian media GmbH
Alte Bernauer Str. 31a
D-83209 Prien am Chiemsee
T: +49 8051 601 985 5
info@milianmedia.de
www.milian-media.de

MANAGEMENT

Pool Position Management GmbH
Marcus Wanke
Eifelstraße 29
D-50677 Köln
T: +49 221 931 806 17
marcus.wanke@kick-media.de

AUTOGRAMMADRESSE
MAXIMILIAN ARLAND-Fanclub
Schönleitenstr. 3
D-83098 Brannenburg